200 Jahre Sebastian Kneipp

200 Jahre Sebastian Kneipp

Seelsorger, Kräuterpfarrer und "der Wasserdoktor". 

Seine Methoden und Ideen sind bis heute populär.

Geboren am 17. Mai vor 200 Jahren im Allgäu, weltweit bekannt.

Sebastian Kneipp ist eine der prägenden Persönlichkeiten der Naturheilkunde.

Nach einer kargen Kindheit und Jugendzeit war er als Student lebensbedrohlich und unheilbar erkrankt. Die Ärzte hatten ihn schon aufgegeben. Er begann, inspiriert vom Buch des Arztes und Naturheilgelehrten Hahn, regelmäßig ins eiskalte Wasser der Donau zu steigen, um sich selbst zu heilen. Er wurde gesund, verfeinerte die Wasseranwendungen, entwickelte seine Gesundheitsphilosophie und konnte vielen Menschen mit seinem Wissen und Erfahrungen helfen.

Sein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das stetig auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungsergebnisse weiterentwickelt wurde, beinhaltet die Erkenntnis, dass ein richtig funktionierendes Immunsystem, Bewegung und eine gute Stressresistenz (durch die Lebensordnung) wichtig für die Widerstandsfähigkeit und die Selbstheilungskräfte sind.

Dieses Konzept, das jeder von uns in seinen Alltag einbauen kann, ist auch nach über 150 Jahren topaktuell und für alle Altersgruppen vom Kindergarten bis zur Seniorengruppe anwendbar. Kneipp gilt als Begründer der modernen Naturheilverfahren.

Er erkannte bereits im 19. Jahrhundert, dass „Vorbeugen“ besser als „Heilen“ ist. Durch die fünf Säulen – Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Bewegung und Lebensordnung – werden sowohl die Energie als auch die Vitalität eines Menschen positiv beeinflusst.

Am 17. Mai 2021 macht der Österreichische Kneippbund mit einem abwechslungsreichen Aktionstag im Radio und online auf die Kneipp-Philosophie der fünf Gesundheitssäulen aufmerksam. Bereits ab 8 Uhr morgens werden bekannte Expertinnen und Experten und profunde Kneippkenner ihr Kneippwissen zum Besten geben.

Die spannenden Themen rund um den Aktions-Thementag und „200 Jahre Gesundheits- Superstar Sebastian Kneipp“ sind am 17. Mai 2021 auf

  • radio klassik Stephansdom zu empfangen,
  • österreichweit via Digitalradio DAB+,
  • weltweit via Audiostream auf www.radioklassik.at, sowie auf www.kneippbund.at, auf Facebook www.facebook.com/kneippbund.at und auf Instagram.
  • Auf der Webseite www.radioklassik.at sind am Thementag spannende Informationen auch online zu lesen.
  • Die Beiträge können auch nachträglich auf radio klassik Stephansdom im Podcast angehört werden.

Wir feiern 200 Jahre Sebastian Kneipp, wir leben die Kneipp-Philosophie und arbeiten für die Gesundheit.

Für den Kneipp-Landesverband Vorarlberg - Sylvia Jagschitz

200 Jahre Sebastian Kneipp im Radio