Vom "KneippSinnesErlebniskurs" bis zur Zertifizierung - Kneipp Kindergarten-Seminar 2019

Erfolgreiche Seminare

 

Vom 26. bis 27. April 2019 fand in Landeck im Hotel Enzian ein Basis-Seminar für Pädagogen, Betreuer und Assistenten in Spielgruppe, Kindergarten und Volksschule statt. Die Vorsitzende Anna Pfeifhofer hat wie immer mit ihrem ganzen Herzblut den Kurs organisiert.
Kneipp Kindergartenausbildung Landeck April 2019

 

Kneipp Kindergartenausbildung Team West
18 Teilnehmerinnen konnten von Kneipp-Expertin Margit Keller und Kindergartenpädagogin Michaela Hammerer – vom Team West – sowie Ärztin Dr. Ingrid Krammer-Klett anhand vieler praktischer Beispiele wertvolles Wissen über die vielfältigen Möglichkeiten von „Kneippen mit Kindern“ erlangen.

 

Zwei Tage beschäftigten sie sich mit den "Die 5 Säulen nach Sebastian Kneipp".


Der Kurs vermittelte Basiswissen der fünf Kneippprinzipien – Lebensfreude, Wasser Bewegung, Ernährung, Heilkräuter – und deren Anwendung in der Kindergartenpädagogik, um eine natürliche und gesunde Entwicklung der Kinder zu fördern.

Rad mit 5 Säulen

 

Neben theoretischen Grundlagen steht primär die Umsetzung der Lehre von Kneipp im Kindergarten im Vordergrund. Aus diesem Grund basiert der Kurs nicht nur auf Frontalunterricht, sondern auch auf kreativem Mitgestalten und Teilnehmen bei den Anwendungen und Übungen.

Zu diesem Zweck beinhaltet der Kurs eine Kräuterpräsentation, Bewegungseinheiten sowie einen freiwilligen Saunabesuch mit Wasseranwendungen. Die Anwendungen werden an diesen zwei Tagen vorgestellt und mit den Pädagogen/innen und allen anderen Teilnehmern/innen immer wieder durchgeführt.

Neben theoretischen Grundlagen steht primär die Umsetzung der Lehre von Kneipp im Kindergarten im Vordergrund. Aus diesem Grund basiert der Kurs nicht nur auf Frontalunterricht, sondern auch auf kreativem Mitgestalten und Teilnehmen bei den Anwendungen und Übungen. Zu diesem Zweck beinhaltet der Kurs eine Kräuterpräsentation, Bewegungseinheiten sowie einen freiwilligen Saunabesuch mit Wasseranwendungen. Die Anwendungen werden an diesen zwei Tagen vorgestellt und mit den Pädagogen/innen und allen anderen Teilnehmern/innen immer wieder durchgeführt.

Kneipp Kindergartenausbildung Hittisau Mai 2019
Am 17. und 18. Mai 2019 durften dann auch 21 Teilnehmerinnen aus Vorarlberg den Kurs in Hotel Hirschen in Hittisau besuchen, diese hatten sich sogar schon zum Großteil vor der Kursausschreibung über Leoben fix angemeldet.
Von Bludesch bis Langenegg reichte die Teilnehmerliste und alle erschienen pünktlich. Diesmal konnten wir sogar eine neue Ärztin dazugewinnen: Dr. Ingrid Haderer-Matt. Sie hielt einen sehr interessanten Fachvortrag, der verdeutlichte, wie wichtige es ist, dass die Pädagogen/innen den Grundstein für ein „Erleben mit den 5 Kneippsäulen“ legen!

Hier noch ein kurzer Einblick in den Kurs und die Zertifizierungsrichtlinien zum Kneippkindergarten, Kneippspielgruppe oder Volksschule:

Die Sebastian Kneipp in Zahlen wird von Margit Keller vorgestellt.

Berichte von der Umsetzung der Wasseranwendungen – wie Armbad, Fußbad, Wassertreten, Taulaufen und Schneelaufen in der pädagogischen Arbeit im Kindergarten – erfolgen nicht nur in Berichten, Fotos und Filmen, sondern werden auch mit den Kursteilnehmern/innen immer wieder während der Kurstage durchgeführt.

Es wird auch ganz genau erklärt, wie die Säulen in die Jahresplanung, Langzeitplanung und Wochenplanung integriert werden können.
Eine Kräuterwanderung in der Natur, Wickelanwendungen an den Teilnehmern und Kursleitern vervollständigen den Kurs und die Bewegungssäule läuft wie ein roter Faden immer wieder durch das Programm und läutet auch den zweiten Tag mit Morgensport in Form von Indian Balance ein.

Was nie zu kurz kommt, ist die ausgewogene, gesunde Ernährung, welche eine große Rolle spielt und den Genuss vervollständigt sowie die Lebensfreude verinnerlicht.

Für die Zertifizierung einer Einrichtung müssen mindestens zwei Pädagogen/innen bzw. Mitarbeiter des jeweiligen Kindergartens das Basisseminar absolviert haben.

Die Zertifizierung schließt die Teilnahmeverpflichtung an Spezial-Fortbildungen ein. Als Fortbildung gelten alle im Akademie-Programm angebotenen Seminare. Das Kneipp-Programm wird im Kindergarten zwei Jahre erfolgreich umgesetzt und protokolliert und die Maßnahmen dann im Regelbetrieb verankert. Die fertige Projektmappe wird beim Kneippbund eingereicht und begutachtet.

Nach positiver Begutachtung wird mit einem Vertrag eine unentgeltliche Lizenz nach den Kneipp Richtlinien von Leoben erteilt. Kneipp ist eine eingetragene Wortmarke und dem Markenrecht und Markenschutz unterstellt.
Um diesen Schutz der Marke und der Institution Kneippbund auch vollständig zu genießen, muss die Einrichtung beim Kneippbund außerordentliches Mitglied und der kostenfreie Lizenzvertrag unterfertigt werden.
Erst dieses „Dreigestirn“ Mitgliedschaft + Lizenzvertrag + Zertifizierung sichert ab.
Der Mitgliedsbeitrag für die Kinderbetreuungseinrichtung beträgt pro Jahr 50 Euro.

Durch diese Maßnahmen wird außerdem der Kontakt mit anderen Kneipp-Kindergärten verbessert und die Kneipp-Arbeit auf gleich gute Standards gehoben

Deckblatt Kneipp Kindergarten

Kneipp Vorarlberg

  Kneipp Logo

Organschaftliche Vertreter

Landesvorsitzende: Sylvia Jagschitz
Landesvorsitzende Stellvertreterin: Sandra Steiner

Burgen 698
6861 Alberschwende

Tel: +43 660 48 95 198
E-Mail: Sekretariat

 

Datenschutz / Impressum

Suchen...

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok