KAC Sibratsgfäll - Kräuterweihe

thumb KAC Sibra Kraeuterweihe 2019Maria-Himmelfahrt ist der Auftakt zur wichtigsten Kräutersammelzeit des Jahres. Für die jährliche Kräuterweihe werden von den Sibratsgfäller Kneipp-Frauen viele kleine Kräuterbüschele gebunden. Diese werden dann am 15. August nach dem Gottesdienst an die Bevölkerung verteilt.

Jede der verwendeten Pflanze hat eine bestimmte Bedeutung: wie z.B. der Rosmarin, er soll zum guten Schlaf verhelfen, Salbei zu Wohlstand, Weisheit und Erfolg. Wermut verspricht Kraft, Mut und Schutz, Minze Gesundheit. Arnika schützt gegen Feuer und Hagel. Für Glück und Liebe steht die Kamille, Getreide für das tägliche Brot.

Wenn man seinen eigen Kräuterbuschen bindet, soll die Zahl der Kräuter und Heilpflanzen "magisch" sein, mindestens sieben Kräuter, aber auch neun (drei mal drei), zwölf oder gar 99 sind möglich
Wir haben kraftvolle, heilbringende Pflanzen vor der Haustür - das sollte uns an diesem Tag wieder bewusstwerden.

Claudia Nußbaumer


 

  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019 (1)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019 (10)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019 (2)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019 (3)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019 (4)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019_ (1)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019_ (2)
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019_
  • kneippclub_sibra_kraeuterweihe_2019_2
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok