Kalendereinträge Kneipp Vorarlberg

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat

"Mythen oder Fakten"" gängige Ernährungsempfehlungen wisschenschaftlich beleuchtet

Freitag, 27. September 2019 / 14:30 Uhr

Aufrufe : 277

„Was steckt in beliebten Lebensmitteln?“ – Produktinformation fachgerecht interpretieren und Zuckergehalt analysieren.
Ernährungswissen auffrischen - praxistauglich – kompetent – in lockerer Atmosphäre
„Bier auf Wein – lass das sein!“, „Zucker ist Gift“, „Vegetarier leben länger“ …! Fragen Sie sich auch ab und zu, was wirklich dran ist an den vielen Empfehlungen und Redewendungen rund ums Essen? Angelika Stöckler wirft Blitzlichter aus wissenschaftlicher Sicht auf gängige Ernährungstipps und informiert, ob es sich um Mythen, Werbeschmähs oder Fakten handelt.

Anschließend befassen wir uns mit dem Lebensmitteleinkauf. 20.000 verschiedene Artikel im Supermarkt – wie kann man da noch den Überblick bewahren und nachhaltig und gesundheitsbewusst einkaufen? Was steckt in unseren beliebten Lebensmitteln? Was sagt die Produktinformation tatsächlich aus? Was ist empfehlenswert und was sollten wir beim Einkauf öfter links liegen lassen?
Aufgelockert wird das Programm durch unterhaltliche Genussübungen und einprägsame Achtsamkeitserfahrungen.

Referent: Mag. Angelika Stöckler MPH
Pädagogin, Gesundheits- und Ernährungswissenschafterin

Zielpublikum: KAC Funktionäre

Termin: Freitag, 27.09.2019, 14:30 – 17:30 Uhr

Kursgebühr: € 35,00

Anmeldung: bis 09. September 2019 bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0676 680 19 67
Max. 20 Teilnehmer

Ort: Hotel Krone, Hatlerstraße 2, Dornbirn (Parkplätze vorhanden)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.