Kalendereinträge Kneipp Vorarlberg

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat

Iridiologie mit Dr. Martin Spinka

Freitag, 13. August 2021 / 14:00

Aufrufe : 52

Workshop

Irisbefundung – was kann mir ein Augenblick sagen

 

Über die Iris hat man sich schon immer ein medizinisches Urteil erlaubt. Auch Sie machen das jeden Tag, wenn Sie Ihrer Familie, oder Ihren Arbeitskollegen in die Augen schauen. Sie fragen dann oft: „wie geht’s?“ – haben aber durch den „Augenblick“ schon eine Vorahnung.

In der Iridologie – der Lehre über die Iris – geht es darum, mehr über einen Menschen zu erfahren. Angeborene, angelegte Schwächen sieht der erfahrene Iridologe. Kennt jemand seine Schwächen kann er/sie aber auch gezielt etwas in seinem/ ihrem gesundheitlichen Vorsorgeverhalten ändern.

Ich sehe da klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Vorsorgeempfehlungen, weil ich nicht warten muss bis jemand krank ist, sondern auch einem gesunden Menschen wertvolle Tipps durch die Erstellung seiner/ihrer Individualkonstitution geben kann.

Irisdiagnostik betreibe ich nicht! Alleine über die Iris Diagnosen zu stellen funktioniert nicht – das hat man mehrfach beweisen können.

Workshop Inhalt:

  • Die drei Beurteilungsschritte in der Iridologie (Konstitution, Disposition, Diathese)
  • Irisfotografie – auf was kommt es an. Wir erstellen ein Irisbild von jedem der mitmacht.
  • Wir analysieren unsere Bilder nach dem erlernten Befundungsschema
  • Wir versuchen mit unserer Kamera oder unserem Handy ein Bild von der Iris unseres Nachbars zu machen und zu befunden.
  • Wenn noch Zeit bleibt, dann machen wir gemeinsam „Vorsorgepläne“, die abgestimmt sind auf die Bilder, die wir produziert haben.

Referent:                            Dr. med. Martin Spinka, Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde.

                                               Landesvorsitzender des oberösterreichischen Kneippverbandes

                                              

Termin:                                Freitag, 13. August 2021, 14:00 bis ca. 17:00 Uhr

Ort:                                        Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, Götzis

                                               (In St. Arbogast gibt es nur wenige Parkplätze. Reisen Sie früh genug an und

                                               parken Sie - wenn notwendig - vor der Wallfahrtskirche St. Arbogast)                                   
Kosten :                              € 45,00 für Kneipp Mitglieder / € 50,00 für Nicht-Mitglieder

(für diesen Workshop können max. 30 Teilnehmer aufgenommen werden!)

                                              

Anmeldung:                      noch gibt es Plätze, Anmeldung bei Doris Wald Tel.: 0676 6801967;

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                              

Erst mit Einzahlung ist die Teilnahme fixiert.

Bei Verhinderung bitte um Absage, ansonsten erfolgt keine Rückerstattung.

IBAN: AT81 5800 0000 1877 4119, BIC/SWIFT-Code HYPVAT2BXXX

Für das Team der Landesleitung                                                                                              Christoph Feurle

Ort:
Kontakt:
Workshop

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.